Schriftgröße:
» W8ZIG » Aktuelles / Presse

30.08.2021

Auszeichnung für die Caritas-Kickers

RP Moers, 28.08.21 Das Team wird bei der Woche des bürgerschaftlichen Engagements als Vorbild vorgestellt.

Die Woche des bürgerlichen Engagements findet vom 11. bis 19. September bereits zum 17. Mal statt – in diesem Jahr erstmalig mit dem Schwerpunkt „Engagement und Inklusion“. Die Caritas-Kickers der Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein haben sich in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle für Menschen mit Behinderung der Stadt Moers zum Thema Sport und Inklusion beworben. Mit Erfolg: Sie wurden von der Projektleitung bundesweit als eines von vier „Best Practice“-Beispielen ausgewählt und jetzt in einem Sonder-Newsletter vorgestellt.

Neben den sportlichen Aktivitäten überzeugen die Caritas-Kickers auch bei der sozialen Teilhabe. Zwei Spieler des Teams sind Beisitzer im Vereinsvorstand des MSV Moers und setzen sich für die Belange von Sportlerinnen und Sportlern mit Behinderung ein. Sie helfen zum Beispiel auch beim jährlichen Müll-Sammeltag mit und haben sich an der Ideensammlung für die Neugestaltung des ehemaligen Rheinpreußenstadions in Meerbeck beteiligt. So wird die Tribüne im Zuge der Umbauarbeiten mit Rampen ausgestattet. Zuschauerinnen und Zuschauer im Rollstuhl haben dann einen erhöhten Stellplatz.

Mit dem regelmäßigen Trainingsangebot verbessern die Caritas-Kickers die Lebensqualität für Menschen mit einer geistigen Behinderung und fördern die Entwicklung der sozialen Kompetenzen. Dazu gehört umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit, die die Leistungsfähigkeit der Menschen mit Behinderungen deutlich macht. Vielfalt wird auf diese Weise als Normalität begreifbar gemacht.

Die Caritas-Kickers trainieren mittwochs von 16.30 bis 19 Uhr auf dem Vereinsplatz des VfL Repelen (Stormstraße). Nach Abschluss der Arbeiten findet das Sommertraining wieder auf dem neugestalteten Sport- und Freizeitgelände des ehemaligen Rheinpreußenstadions an der Barbarastraße in Meerbeck statt.

www.engagement-macht-stark.de

» zurück zur Übersicht